Aktuelle Neuigkeiten aus der Wolke14

„Faust“ in der „Wolke 14“

16.02.2017 17:23

Theatergruppe „Die Wolkenspieler“ mit einem klassischen Stück

 Nach über einem Jahr anstrengenden und  intensiven Lernens, viel Mühe und Engagement feierte die Tragödie „Faust“ von Johann Wolfgang Goethe im Juni letzten Jahres Premiere im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“. Danach führte die Theatergruppe  „Die Wolkenspieler“ das Stück auch an anderen Spielorten auf. Überall dort wo sie auftraten, zollten die Gäste der Laienspielgruppe großen Respekt, die das schwere Stück hervorragend darbot. Wegen der großen Nachfrage möchten „Die Wolkenspieler“ das Stück „Faust – in Auszügen“ noch einmal dem Publikum präsentieren. Die Herzen der Mitglieder der Theatergruppe werden vor Aufregung wieder schneller schlagen und das Lampenfieber sich breit machen, wenn es am Sonntag, 12. März, wieder heißt „Vorhang auf“. Ab 14.00 Uhr werden „Die Wolkenspieler“ den Gästen noch einmal ihr Können und ihre selbst angefertigten Kulissen im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ öffentlich präsentieren. Der Eintritt kostet 5,00 € und für Kinder und Senioren 3,00 €. Die Darsteller  freuen sich natürlich auf viele Besucher. Einlass ist ab 13.30 Uhr. Im Anschluss an die Vorstellung kann man sich bei Kaffee und Kuchen über das Erlebte austauschen. Eintrittskarten können im Vorverkauf von Montag bis Donnerstag von 08.00 Uhr – 18.00 Uhr und am Freitag von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr  sowie von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr oder an der Tageskasse erworben werden.

Vortrag Hausnotruf in der „Wolke 14“

16.02.2017 17:22

365 Tage im Jahr erreichbar sein und rund um die Uhr Hilfe bekommen - mit dem Alter steigt das Risiko eines Unfalls zuhause. Statistisch gesehen stürzt ab einem Alter von 65 Jahren jeder dritte Mensch einmal im Jahr. Doch müssen Senioren deswegen gleich ihre Selbstständigkeit aufgeben und in eine Betreuungseinrichtung ziehen? Natürlich nicht. Ein Hausnotrufsystem gibt Senioren Sicherheit, sodass sie so lange wie möglich zuhause wohnen bleiben können. 365 Tage im Jahr erreichbar sein und rund um die Uhr Hilfe bekommen, darüber referiert in lockerer Runde Frau  Christine Babisch vom DRK Saalfeld. Der Vortrag  wie das Hausnotrufsystem funktioniert findet im Rahmen des Nachbarschaftstreffs des Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“  am Donnerstag, 16. März um 14.30 Uhr statt. Um 14.00 Uhr beginnt der Treff wie immer mit Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Mundartexpress hält in der „Wolke 14“

16.02.2017 17:20

Im Rahmen des „Literatur-Café“ im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ wird es am Sonntag, 19. März 2017 wieder gesellig.

Der „Mundartexpress“ hält auch in diesem Jahr wieder im Wohngebiet Wolkenrasen und macht im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ Station. Ab 14.30 Uhr legen die Expressmitglieder Renate Röther, Roswitha Hoffmann, Ilse Rudolf, Wolfgang Bräutigam und Karl-Heinz Großmann los und erzählen in unserem Dialekt Gedichte, Geschichten und lustige Episoden, bei denen die Lachmuskeln wieder strapaziert werden. Musikalisch unterstützt werden sie in bewährter Weise von Ferdy Frind mit seinen eigenen Liedern im „Sumbarcher Dialekt“.

Natürlich gibt es wie immer, ab 14.00 Uhr, Kaffee und Kuchen. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher und Zuhörer.

Feier zum Internationalen Frauentag in der „Wolke 14“

15.02.2017 18:08

Seit der Einführung des internationalen Frauentages hat die Frauenbewegung viel erreicht – sei es für die gesetzliche Gleichstellung oder den Zugang zu Bildung und Arbeit.

Was für viele junge Frauen heute selbstverständlich ist, haben ihre Mütter, Großmütter und deren Großmütter erkämpft und erstritten, beispielsweise das Wahlrecht für Frauen, gleiche Schul- und Ausbildungschancen für Mädchen und Jungen und das Recht auf eigenständige Erwerbsarbeit. Trotz der meist besseren Schul-, Ausbildungs- und Studienabschlüsse von Frauen und Mädchen verdienen sie bei gleicher Leistung weniger als Männer. Obwohl sich in unserer Gesellschaft schon einiges gebessert hat, erfahren die Frauen noch nicht immer die Anerkennung die ihnen gebührt.

Um den Internationalen Frauentag würdig zu begehen, laden das Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ und der Bürgermeister der Stadt Sonneberg, Dr. Heiko Voigt, alle Frauen und Mädchen zur traditionellen Frauentagsfeier ein. Zur Seite stehen dem Bürgermeister die Amtsleiter der Stadtverwaltung die, wie schon in den letzten Jahren, die Frauen mit Kaffee bewirten. Am Mittwoch, 08. März, ab 14.00 Uhr wird ein kleines Programm in der Mehrzweckhalle das von  gestaltet. Die Kinder der Kita „Arche Noah“ aus Oberlind, die Musikschule des Landkreises Sonneberg, Ines Ehrlicher und Musik von DJ Gert werden die Besucher erfreuen. Für frischgebackenen Kuchen sorgen die Eltern und Erzieher der Kindertagesstätte „Arche Noah“ mit einem Kuchenbasar. Auf Grund der großen Nachfrage in den letzten Jahren bitten wir um Anmeldung von Gruppen bzw. Einzelpersonen unter der Rufnummer 03675-420198 oder direkt bei den Mitarbeitern der „Wolke 14“.

Tanztee zum Weiberfasching in der „WOLKE 14“

31.01.2017 18:04

Am Donnerstag 23. Februar 2017, zum Weiberfasching, findet im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ in Sonneberg der diesjährige Faschingstanztee statt. Ab 14 Uhr heißt es dann „Sumbarch Helau - auf geht’s mit Musik zum Tanzen, Mitsingen und Schunkeln“. DJ Torsten lässt an diesem Nachmittag die Stimmung überkochen. Die fleißigen Helferinnen der Tanztee-Crew sorgen wie immer für die Verpflegung. Wer ein paar nette und unterhaltsame Stunden verbringen möchte und gerne tanzt sollte den Termin für den nächsten Tanztee nicht verpassen. Wir freuen uns auf sie.

Aktuelle Nachrichten

Schmierereien an der Wolke 14 !!!

In den letzten Tagen häufen sich die Sachbeschädigungen in Form von Schmierereien an der Wolke 14.

"Mensch sein" heißt aber auch das Eigentum anderer zu achten und nicht zu beschmie- ren bzw. zu beschädigen.

1. Werk
2. Werk